Wandregale: 5 Ideen für kleine Räume

Ob im WG-Zimmer, dem Stadt-Appartement oder gar im Tiny House: Nicht jeder hat viel Platz an der Wand für große Regale und Boards. Aber auch für kleine Räume finden sich hübsche Wandregale, die zudem noch praktisch sind. Wir haben ein paar Ideen für dich, wie du die freien Stellen in deinem kleinen Zimmer schön gestalten und sinnvoll nutzen kannst.

1. Dekorative Metall-Wandregale in vielen Formen

Kleine Wandregale im Industrial Design sind in zahlreichen Formen erhältlich, zum Beispiel als rechteckiges Regal, quadratisches Regal oder auch etwas ausgefallener als Hexagon-Regal. Da findet sich leicht eine Form, die an eine freie Stelle im Zimmer passt. Die Metallregale haben relativ schmale Abstellflächen, auf denen aber dennoch genug Platz ist, um Fotos, Minivasen oder auch mal ein kleinformatiges Buch zu platzieren. Zudem bieten sie durch die verschachtelte Anordnung der kleinen Fächer sehr schöne Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung.

2. Flexibel kombinieren mit Regalsets

Viele Kombinationsmöglichkeiten für kleine Räume bieten Regalsets. Hier hat man nicht ein großes, zusammenhängendes Regal, sondern mehrere separate Elemente, z.B. würfelförmige Regale. Diese kann man beliebig anordnen: Übereinander, nebeneinander oder an ganz unterschiedlichen Stellen im Zimmer. So lässt sich der freie Platz an der Wand flexibel gestalten und optimal nutzen.

Wandregale-kleine-R-ume-Industrial

3. Kompakte Ablagefächer und Wandkörbe

Eine sehr kompakte Variante des Wandregals ist ein Mini-Regal mit nur einem Fach, z.B. ein Wandkorb im Gitter-Design oder ein Ablagefach mit Hängestange. Hier finden Bücher oder Zeitschriften einen dekorativen Abstellplatz, und Accessoires wie Schlüssel, Stifte oder Handys können ordentlich verstaut werden. Für diese kleinen und dennoch hilfreichen Regale gibt es garantiert in jedem Zimmer eine freie Stelle.

4. Raum nutzen mit Hängeregalen

Eine etwas großzügigere Abstellfläche bieten Hängeregale mit Riemen. Lieblingsbücher, Bilderrahmen und Vasen können auf dem Regalbrett schön präsentiert werden. Trotzdem sind die Hängeregale gut für kleine Räume geeignet. Zum Beispiel passen sie wunderbar dorthin, wo über anderen Möbelstücken noch Raum an der Wand frei ist, wie etwa über dem Sofa, über einem Sideboard oder über dem Bett. 

5. Memoboards mit Platz für Accessoires

Auch Wandgitter oder Memoboards mit Regal-Elementen sind dekorative und zugleich nützliche Begleiter für die Wandgestaltung in kleinen Räumen. Besonders zum platzsparenden Aufhängen von Fotos sind sie gut geeignet. Zusätzlich können auf den Ablagen oder an den Haken auch Accessoires aufbewahrt werden. Für kleine freie Flächen an der Wand eignet sich vor allem ein kompaktes Memoboard im quadratischen Format.

Wandregale-kleine-R-ume-H-ngeregal-Memoboard

Jetzt hast du hoffentlich ein paar hilfreiche Anregungen für die Wandgestaltung in deinem kleinen Zimmer bekommen. Und falls du doch viel Platz an deiner Wand haben solltest, kannst du natürlich auch mehrere kleine Wandregale miteinander kombinieren. Viel Spaß!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Wall Shelf SQUARE - Wandregal Wall Shelf SQUARE - Wandregal

Quadratisches Metall-Wandregal mit drei Abstellflächen, schwarz lackiert

39,90 €
Wall Shelf HEXAGON Wall Shelf HEXAGON

Sechseckiges Metall-Wandregal mit vier Abstellflächen für Fotos, Vasen etc.

49,90 €
Wall Tray BASKET - Wandregal Wall Tray BASKET - Wandregal

Wandkorb aus Metall im Gitter-Design, in Schwarz oder Weiß erhältlich

19,90 €
sale
Wall Shelf Wood - Wandregal Wall Shelf Wood - Wandregal

Holz-Wandregal mit schwarzen Riemen aus Leder

29,90 € 34,90 €
Wall Grid MEMO Square - Wandgitter Wall Grid MEMO Square - Wandgitter

Quadratisches Wandgitter mit Ablagefach und zwei goldenen Haken, inkl. Clips

34,90 €
Wall Grid MEMO - Wandgitter Wall Grid MEMO - Wandgitter

Schwarzes Wandgitter mit goldfarbenem Ablagefach und Haken, inkl. Clips

39,90 €